Alle Jahre wieder…

… stricke ich ein schlichtes, schmales, graues Stirnband, weil mein Freund seines jährlich mindestens einmal verliert…

Dabei habe ich heute Vormittag so viel über das Stricken an sich nachgedacht, dass ich dachte, es wäre doch schön, einmal wieder ein großes Projekt anzufangen. Stricken ist so schön entspannend! Vor einigen Jahren überkam mich dafür wieder die Begeisterung und ich habe einen Cardigan und einen Pullover gestrickt… und dann kam lange nichts – bis auf die Stirnbänder.

Ach, hätte man nur ein bisschen mehr Zeit für diese Dinge!

Für alle übrigens, die das große Schalstricken in der Grundschule verpasst haben, keine Strick-Oma haben und sich immer schon ärgern, dass sie das „nicht können“: Bitte hier klicken, es ist so einfach!

livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist als Psychologin im Personalbereich tätig, statt aber Seelen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt für Livera und andere Onlineformate, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comment (1)

Leave a Reply

Your email address will not be published.