Lust auf Frühling

Gibt es eigentlich etwas Herrlicheres als Sonne und Wärme nach Kälte, Nässe und Schnee? Ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr diese frühlingshaften Tage meine Stimmung heben! Alles ist plötzlich so fröhlich, schön und frei…

Als ich noch in Wien gelebt habe, konnte ich regelmäßig frische Blumen aus der Arbeit mitbringen. Ich hatte immer wunderschöne Blumen – passend zur Jahreszeit. Während ich mir dieses Jahr bisher nur eine einzige (aber wunderschöne) Tulpe geleistet habe (und sie jetzt die ganze Zeit verliebt ansehe), hatte ich damals so viele Tulpen, dass ich einige Blütenblätter gepresst habe.

Vielleicht gefällt auch euch diese Idee, frühlingshafte Karten zu verschicken.

 

Aber nicht nur an Tulpen kann ich mich freuen; ich habe plötzlich das Bedürfnis nach hellen, frohen Farben, zartem Rosenduft, ausgedehnten Spaziergängen und luftiger Kleidung. Ich freue mich auf das Nähen mit zartem Gelb und Grün (auch Rosa finde ich im Moment wieder so schön), Spitze, feinen Stoffen.                                                        Kleider, Blusen, Röcke…

Wenn man auch auf die Strumpfhose und das Strickjäckchen noch nicht verzichten kann; 3/4-Arm, Röcke, feine Materialien und zarte Farben im Kleiderschrank kann ich nicht länger missen!

Ich wünsche euch einen inspirierenden Frühlingsanfang und hoffe, jetzt hier nichts zu „verschreien“!

 

livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist als Psychologin im Personalbereich tätig, statt aber Seelen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt für Livera und andere Onlineformate, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comments (2)
  1. oh ja, der Frühling!
    Da freue ich mich auch schon sehr drauf. Ich bin total das Frühlingsmädchen. Ich liebe ihn!
    All die Jahre zuvor habe ic mich immer so sehr nach im gesehnt. Dieses Jahr versuche ich es mal anders zu machen: Den Winter so zu nehmen wie er ist.
    Der Frühling kommt in großen Schritten!

    LG!
    Schön, dass du mich gefunden hast. Ich werde nun hier auch desöfteren vorbei schaun!

    1. Ja, da hast du Recht; beschleunigen können wir den Frühlingseinbruch ohnehin nicht. Allerdings kann man ja schon jetzt Anzeichen sammeln und sich freuen. Mich zumindest stimmt das total glücklich!
      LG,
      Vera

Leave a Reply

Your email address will not be published.