Stühle hat man nie genug!

Die nächste Gelegenheit, bei der mit Stühlen, Hockern, Sesseln improvisiert wird, kommt bestimmt. Außerdem sind Stühle auch sehr dekorativ – so sehe ich das zumindest!

Zugegeben, der Stuhl, in den ich mich kürzlich verliebt habe, war auch vorher nicht hässlich. Allerdings habe ich ihn mit etwas alt-weißem Lack noch an unsere Wohnung angepasst.

Weil wir keine Schleifmaschine haben, habe ich den alten Lack lediglich etwas angeschliffen und konnte dann ganz gut gleichmäßig darübermalen. (Oke, ich gebe ja zu; ich war faul) Insgesamt habe ich drei Schichten gemalt. Mit zwei grooooßen Warte-Pausen (es ist superwichtig, dass die Farbe vor dem nächsten Anstrich wirklich ganz trocken ist – sonst sieht man nachher die Pinselstriche)…

Und wie immer, wenn sich in der Wohnung ein neues Schönes Möbelstück findet, kann ich nicht aufhören immer und immer wieder hinzusehen.

Ich mag ihn richtig gern, unseren neuen Stuhl .

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/35/d644304940/htdocs/wp-content/themes/christina-wp/inc/misc.php on line 214
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.