Ich wollte schon lange mal…

Das ist das aktuelle Thema bei Steffis Foto-Frage-Freitag, an dem ich heute zum zweiten Mal teilnehmen will. Gesucht sind fünf Dinge aus der letzten Woche, die eigentlich längst überfällig waren.

Ich wollte mir schon wirklich wirklich lange die Biographie von Bruno Kreisky zulegen! Im Februar erschien sie jetzt als Taschenbuch und das war mein Stichwort. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich es dann in die Buchhandlung geschafft habe, aber gestern habe ich nun endlich mit dem Lesen begonnen. Die Ausgabe ist sehr schön aufmacht und das Taschenbuch enthält nun auch einige Fotoaufnahmen.

Seit ich in Österreich lebe, schreibe ich unheimlich viele Briefe. In allem Unistress und dem ganz normalen Alltag habe ich mir dafür aber schon lange keine Zeit mehr genommen. Ich habe mir also Steffis Aufruf zum Anlass gemacht und soeben einen ganzen Stapel Kuverts auf die Post gebracht!

Kuchenbacken kommt bei mir GENERELL zu kurz! Wenn ich backe, wird es immer nur der selbe Käsekuchen oder ein einfacher Schokokuchen – gelingt garantiert. Die Zutaten für eine Donauwelle habe ich längst eingekauft, erst jetzt habe ich mich allerdings daran gewagt und siehe da: Ruckzuck war ich fertig und lecker ist sie auch noch.

Das hier ist ein Ausschnitt aus unserem selbstgebauten Bücherregal. Weil es wirklich riesig ist und fast frei im Raum steht, haben wir es mit Architektenpapier verschlossen. Das Papier hatte allerdings schon einige Knicke, etwas Bügelwasser hat Wellen verursacht und spätestens als ein Handwerker mit dem Fuß ein Loch verursacht hat, war klar: Das Papier muss durch Stoff ersetzt werden! Dieses Projekt wurde jetzt also in Angriff genommen, das Ergebnis werde ich noch zeigen.

Kennt ihr das: Man hat in irgendeinem Eck, Winkel oder Schrank ein riesiges Chaos und schiebt das Aufräumen ewig vor sich her? Bei mir ist das vor allem mit Bastelmaterial und Stoffen so. Ich habe mich also der Herausforderung gestellt und mich todesmutig und voller Tatendrang in’s Feld gestellt – Mit dem Ergebnis, dass ich fast enttäuscht war, weil es so schnell beseitigt war… So kann’s manchmal auch gehen!

Ich bin wirklich gespannt, welche Projekte die anderen Teilnehmer in Angriff genommen haben. Gibt es etwas, dass ihr gerade erst endlich (wieder) geschafft habt?

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHOWHIDE Comment (1)

Leave a Reply

Your email address will not be published.