An diesem schönen Tag…

… melde ich mich nur ganz kurz, um meine gute Laune mit euch zu teilen. Kein Wunder bei der Sonne! In den letzten Tagen hatte ich kaum Zeit für’s Internet. Ich hatte viel Besuch, habe besucht, werde besuchen, unsere Therme ist kaputt (!!!) und lernen muss ich zwischendrin auch noch. Wer selbst einen Blog hat weiß vielleicht, wie schnell das Bloggen zur Pflicht wird. Ich versuche mich davon freizuhalten und so gab es jetzt eben einfach mal ein bisschen weniger von mir. Bestimmt wollt ihr sowieso lieber die Sonne genießen als vor dem PC zu sitzen!

In meiner Frühlingsstimmung habe ich (fast) alles, was mein Kühlschrank hergab (Orangen, Erdbeeren, Zitronen, Himbeeren) zu einem roten Smoothie püriert.

Außerdem habe ich ein neues Rezept entdeckt. Zur Zeit gibt es bei mir lauter Frühlingsgerichte: Spargel in allen Variationen, Suppen, Salate, Asiatisches (aber nur wenn mein Freund nicht da ist, seit einem Praktikum in China isst er diese Sachen nicht mehr) oooder ab sofort sicher öfter mal das hier:

 

Ich habe derzeit „sturmfreie Bude“ (mein Freund ist bei Freunden) und sollte eigentlich lernen. Das Lernen im Park hat auch tatsächlich Spaß gemacht, aber wer will sich schon konzentrieren, wenn einem die Sonne in’s Gesicht strahlt, die Bäume rauschen und überall Mamas mit süßen Kindern und Babys unterwegs sind…

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHOWHIDE Comments (3)
  1. Was für Nudeln hast du genommen?- Ich hatte mal ein ähnliches Rezept mit Lasagneblättern, das müßte doch auch gehen,oder?

  2. Ein wirklich schöner und interessanter Blog, den du da hast! Hab dich über die Share-and-Care-Graz-Seite gefunden und werde deinen Blog gleich abonnieren. Vielleicht trau ich mich ja auch, ein Schnittmuster auszuprobieren?

    Liebe Grüße von einer Bloggerkollegin
    Nadja

Leave a Reply

Your email address will not be published.