Kostenlose Slot Spiele Ohne Download Und Ohne Registrierung Deutsche Spielautomaten Online Casino Mit Gratis Bonus Ohne Einzahlung Kneipen Automaten Kostenlos Spielen Neue Online Casinos Mai 2020

Was ist das denn?

Das hier ist das Bloxx magazine, dass es auch hier online zu lesen gibt und das mich gestern per Post erreicht hat.

Ein schönes Magazin, in dem unter anderem vier verschiedene Blogger vorgestellt werden. Besonders eindrucksvoll fand ich das Interview mit Beatrice Baxter. Vielleicht findet ihr einmal die Zeit reinzusehen, Beatrice erzählt über die Schattenseiten des Bloggens und ruft einem damit in’s Gedächtnis, was es eigentlich bedeutet (oder bedeuten kann), wenn man über das Internet binnen kurzer Zeit viele Fremde am eigenen Leben teilhaben lassen kann…

Naja, und unter anderem bin auch ich vertreten. Ich habe mich sehr gefreut, allerdings wurde meine Freude etwas getrübt, als ich schließlich das Interview gelesen habe. Ich muss dazu sagen, dass mir völlig bewusst ist, dass solche Interviews an manchen Stellen gekürzt werden MÜSSEN. Allerdings haben die Mädels von Bloxx nicht nur gekürzt, sondern haben mir hier und da Aussagen zugeschrieben, die ich niemals gemacht habe.

So soll ich gesagt haben, dass das Thema meines Blogs das Ausprobieren von Anleitungen aus dem Netz sei, dass ich für meine Leser „neueste Trends“ teste und lieber viele Fotos poste, um mir das Schreiben zu ersparen…

Ähhhm, NEIN, die Anleitungen sind tatsächlich von mir. DAS ist das Thema meines Blogs und DAS ist es, worüber ich am liebsten blogge. Das die Besucherzahlen ebenfalls nicht mehr aktuell sind, sei nur kurz am Rande erwähnt, ich möchte ja nicht kleinlich sein…

Schade. Es ist nämlich ansonsten ein hübsches Magazin geworden!

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHARE
SHOWHIDE Comments (5)
  1. Schön, dass du in diesem Magazin bist. Nur schade, was deren Aussagen betrifft:
    Du hast all deine Schnitte selbst entworfen und wir wissen alle, dass das eine Mordsarbeit ist!
    Liebste Grüße aus Berlin

  2. Oh Vera, das ist ja blöd! Mich verblüfft immer wieder, wie Du die tollen Schnitte entwirfst und was Du daraus nähst! Das so abzuwerten und Dich nicht als Schöpferin, sondern als Mitläuferin darzustellen finde ich dreist und so schlecht recherchiert! Aber warte nur ab, Deine Stunde schlägt bald noch, da bin ich mir sicher!

    Liebe Grüße! Katharina

  3. Oh, das ist ja doof Das Interviews so sehr verfälscht werden, hätte ich nicht gedacht.
    Und dankeschön, ich finde den Rock meiner Freundin auch total toll
    Liebe Grüße, Danni

  4. Mensch, das ist ja wirklich blöd gelaufen… ich habe einmal ein Telefoninterview für eine Reportage gemacht, die Journalistin hat mir dann ihren Text zur vorab zur Abnahme geschickt – dazu würde ich jedem raten! Aber ärgere dich nicht – hey, du bist in einem Magazin!!! Und jeder der deine Seite kennt weiss, das du deine Schnitte selbst machst und nicht nur nachbastelst! Kopf hoch!
    Ganz liebe Grüße aus Frankfurt
    Johanna

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.