Was ein bisschen Lack…

… doch ausmachen kann! Zum Beispiel auf dem Wohnzimmertisch.

Ich fand die Resopal-Oberfläche ja lange Zeit sehr stylisch, bin aber schon seit Längerem der Überzeugung, dass sie farblich nicht wirklich zum Sofa passt. Die Idee hatte ich bereits, ich war nur unsicher, ob die Oberfläche grau oder schwarz werden sollte. Mit Grau bin ich jetzt sehr zufrieden.

Habt ihr eigentlich das schicke Holz-Case gesehen? Mein Freund hat es mir zum Geburtstag gebaut…

Hier ist, was mich inspiriert hat (verlinkt zu den Eigentümern):

 


Den passenden Sprühlack gibt es im Bastelladen (Achtung, die meisten haften nicht ausreichend, lieber beraten lassen!). Super schick, wenn nur die Oberfläche bemalt ist, oder?

Was sagt ihr: Grau oder weiß?

Meine angesprühte Tischplatte – heute beim Creadienstag!

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHOWHIDE Comments (8)
  1. Die graue Variante passt gefällt mir sehr. Nichtsdestotrotz nähme ich sie alle nebst einem Anbau dafür… Herzliche Grüße, Marja (die Deine liebevoll umgestalteten Möbelstücke stets sehr gern betrachtet und anschmachtet)

  2. Hallo Du fleißige Sachenmacherin!

    Eigentlich wollte ich Dich für den mühevollen Strick-Beitrag loben, nach dem ich die Strickerei echt unbedingt nochmal angehen muss, doch da sehe ich schon Dein nächstes Projekt:
    Super geworden mit dem Tisch! Als Vertreterin von häufigen Farbwechseln im Wohnraum kann ich das nur toll finden und grau ist eine gute, weil sicher langfristige Entscheidung!
    Das phantastische Notebook-Case sollte auf den Markt gehen: Ich verstecke technischen Schnickschnack auch immer gern.
    Liebe Grüße

    Lena

  3. Das passt doch super zu deiner Einrichtung! Eine schönes Makeover!
    Ich suche schön länger nach einem Tisch, allerdings sind die Oberflächen der Tische aus den 50er und 60er Jahren ganz aus Furnier. Angemalt sieht man das nicht, dazu sieht die Zwei-Farben-Kombination toll aus!

  4. Sehr schön sieht das aus! Habach, bis ich loslegen kann mit heimwerken ;), dauert noch so lange. Hier ins unsrer Wohnung mache ich nix mehr …

    LG!

  5. jaaaa, der ist toll! und auch die anderen beispiele.
    aber „echt alt geht“ immer vor „auf alt gemacht“. drum ist deiner der klare gewinner!
    herzliche grüße
    anni

  6. Hab´mir gerade nochmal den Tisch in der „Vorher-Version“ angeschaut, und das sieht jetzt echt viel besser aus!!! Wahrscheinlich auch, weil es so gut mit der dezenten Wandfarbe harmoniert.Echt schön!

  7. Grau, Grau, Grau!!!
    So so schön! Sieht wirklich aus wie ein Designerstück!

    Wenn wir dann umgezogen sind, werde ich mich an diesen Beitrag erinnern. Mal sehen, ob ich auch so etwas zaubern kann

    Alles Liebe
    Sindy

Leave a Reply

Your email address will not be published.