Advent, Advent…

Der erste Adventssonntag ist ja nun schon ein paar Tage her; für mich der erste freie Tag seit langer Zeit – und richtig gemütlich durch Sonnenschein und Kerzenlicht bei Einbruch der Dunkelheit.

Deshalb muss ich euch verspätet auch noch ganz schnell meinen Adventskranz zeigen. Ich wollte dieses Jahr keinen Kitsch und keinen Schmuck, dafür Beeren aus der Natur und schöne schmale Kerzen in Altweiß. Dazu habe ich auch dieses Jahr wieder den Adventskalender behängt, den mir meine Mutter vor ein paar Jahren genäht hat und mir seitdem 24 Päckchen schickt.

Genießt ihr auch die vorweihnachtliche Stimmung? Ich bin gespannt auf den Creadienstag!

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHARE
SHOWHIDE Comments (7)
  1. Schön schlicht dein Adventskranz (und auch wenn man das Grün kaufen muss, das man den Kranz selber bindet ist schon was ganz besonderes)! Dafür fällt der Adventskalender um so üppiger aus
    LG aus Frankfurt
    Johanna

  2. huiii, ganz traditionell. Aber schön! Wow, das ist ja toll mit deinem Adventskalender.
    Hier gibt es gar keinen. Warum? Wir sind alle so „zugestopft“ mit Konsumgütern, dass ich es einfach nicht nötig finde. Aber nächstes Jahr gehts dann auch bei unsrer Tochter los, damit. Ich habe ja nun das ganze Jahr zeit, über Sinnvolles nachzudenken
    ABER: nur um das zu verdeutlichen, bei dir finde ich das was anderes und richtig schön, so ein Drandenken aus der Ferne, von der Familie!
    LG Nic

    1. Finde ich super! Ich hatte die letzten Tage und Wochen ganz oft den Gedanken; wenn man im Supermarkt die fertigen (sauteuren) Kalender sieht und auf zahlreichen Blogs „Tipps zum Befühlen“ gegeben werden, die zum Teil meiner Meinung nach schon den Rahmen für Weihnachten sprengen…
      An sich ist das für mich schon eine nette Tradition, aber ich finde es auch unnötig, jeden Tag „Konsum-Geschenke“ zu machen, mir gefallen immer die Ideen mit Zettelchen, Gutscheinen und sowas sehr gut

      Sonnige Grüße,
      Vera

  3. Zu geizig um einen Kranz zu kaufen und untalentiert einen zu binden, bin ich nun fast neidisch auf deinen grünen Beerenkranz mit Tannenduft. Dein Kalender erinnert mich übrigend ganz stark an den meinigen aus Kindheit und Jugend..Muttis sind die besten ♥

  4. Hi! Dein Adventskranz ist wunderschön geworden!!! Das Grün wirkt so frisch und er ist so schön gebunden. Weiße Kerzen wirken doch immer am allerbesten dazu. Finde ich auch! Liebe Grüße …MiME

Leave a Reply

Your email address will not be published.