Cardigan-Upcycling im Weihnachtstrubel

Während sich momentan auf sämtlichen Blogs alles um Weihnachten dreht (und auch bei mir noch einige Weihnachts-Projekte auf Veröffentlichung warten), habe ich aus den Untiefen meines (viiiiiiel zu kleinen) Kleiderschranks einen Fehlkauf ausgegraben und tragbar gemacht.

Der Cardigan war einer der Einkäufe, den man eigentlich schon nach dem ersten Tragen bereut. Ich habe die Ärmel enger genäht und die Schultern etwas enger gesetzt. Mit der Länge war ich etwas unsicher… Was meint ihr? Immer noch zu lange oder gerade deshalb gut?


Mein Upcycling-Cardigan nimmt heute am RUMS teil!

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHOWHIDE Comments (6)
  1. Och irgendwie schade jetzt… ich hatte die Überschrift ein wenig optimistisch überflogen und irgendwie „Weihnachts- Strudel“ gelesen
    Ich dachte, ich bekomme jetzt Cardigan und Blätterteiggebäck zu Gesicht
    Aber so ist’s auch ok…
    Die Länge finde ich so prima. Sonst funktionieren die überschrittenen Schultern und die locker-kuschlige Art nicht mehr so gut…
    Aber ich verstehe dein Zweifeln. Früher hatte ich fast ausschließlich lange Cardigans und jetzt weiß ich nicht mehr so recht, ob ich die so lassen soll, oder ob kürzer nicht vielleicht etwas vorteilhafter wäre…

    Liebe Grüße

  2. nicht kürzen! – Ich finde, man braucht sowohl lange, als auch kurze Cardigans. für je nach Laune eben. Ich hätte jetzt auch Lust auf Weihnachtsstrudel…aber der wurde noch nicht erfunden, oder?

Leave a Reply

Your email address will not be published.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/35/d644304940/htdocs/wp-content/themes/christina-wp/inc/misc.php on line 214
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.