Schlafzimmerblick

Die letzten Tage habe ich unsere Wohnung von oben bis unten auseinandergenommen, aussortiert und alle Schränke ausgeräumt, geputzt, Vorräte und Material in Dosen sortiert,… Man könnte sagen ich habe einen richtigen Frühjahrsputz vorgenommen. Nach der letzten Prüfungsphase hatte ich irgendwie das Gefühl, mein Zuhause sortieren zu müssen; endlich Zeit!

Auf meiner Sortier-Gefäße-Shoppingtour bin ich auf diesen tollen Stoff in Holzoptik gestoßen. Ich habe ein Kissen daraus genäht (ich weiß; schon wieder ) und finde es bildet einen schönen Kontrast zur feinen weißen Bettwäsche. Aus diesem Anlass gewähre ich heute einmal einen kleinen Einblick in unser Schlafgemach .

Die Korb-Kiste, die mir als Nachttisch dient, habe ich vor einigen Jahren auf dem Flohmarkt gefunden. Ich bin da etwas eigen, aus zweiter Hand nehme ich nur, was sich (übertrieben) gut reinigen lässt.
Die weiß-pinken Tulpen bringen ein wenig Frühling in diesen winterlichen Tagen. Ich bin ja eigentlich weniger der „Deko-Typ“, was bei mir Schönes rumliegt hat immer auch praktischen Nutzen. Eine Ausnahme sind da Blumen, die in meinen Augen einfach eine tolle Atmosphäre schaffen. Ansonsten mag ich es „ruhig“ im Schlafzimmer. Dort wo ich schlafen möchte, will ich nichts rumliegen oder – stehen haben. Ich setze auf schöne Materialen; gedeckte Farben, einige wenige Stoffe mit Struktur und weiches Schaffell vor dem Bett.
Nachdem ich bei DariaDaria allerdings so hübsche Pompoms entdeckt habe, habe ich mir auch mal schwarzes Seidenpapier besorgt und gebastelt. So ganz glücklich bin ich nicht damit… .

Wie schlaft ihr? Inmitten bunter Muster und Farben? Ganz in Weiß? In Naturtönen?

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHOWHIDE Comments (2)
  1. Wieso, was gefällt Dir denn nicht an Deinen Pompoms? Die sehen doch super aus! Das Kissen mit dem Holzstoff gefällt mir auch sehr, so einen Stoff suche ich auch schon länger (gerade in dem tollen Grauton)! Ein schönes Wochenende für Dich, liebe Grüße

    Katharina

  2. Der Stoff ist toll und das, was ich vom Schlafzimmer sehe, ebenfalls. Passt zum Stil! – Ich plane kommende Woche auch ein Schlafzimmer-Makeover und hab schon überlegt, ob ich das dann auch verblogge oder mir das Schlafgemach dann doch zu privat ist. Deine Fotos sind ja sehr „diskret“, ein guter Kompromiss!
    Ein schönes WE,
    Lena

Leave a Reply

Your email address will not be published.