Frühstück am Wochenende


Ich melde mich nur kurz zum Wochenende mit ein bisschen Frühstücks-Inspiration.

Eigentlich wollte ich euch meine herbstliche Deko mit Kastanien in Weckgläsern zeigen, aber irgendwie konnte ich mit der Kamera nicht einfangen was ich wollte und angesichts der leckeren Pancakes am Frühstückstisch, die mein Freund gebacken hat, ging mir dann recht bald die Geduld aus.

Ich bin ein totaler Frühstücks-Typ. Ohne ein ausgiebiges Frühstück geht bei mir nichts, dafür stehe ich auch gerne noch früher auf, wenn es sein muss. Normalerweise sieht unser Frühstück „deutscher“ aus, aber am Wochenende darf es ruhig mal aufwendiger sein.

Es gibt Gerichte, die würde ich nicht nach eigenem Gutdünken machen (und mein Freund sowieso nicht). Deshalb verweise ich in dem Fall auf die nette Pancakes-Expertin hier, die aussieht, als würde sie das Pancake-Backen allmorgendlich für die Familie tun und wüsste von was sie redet. Bei uns hat ihre Anleitung jedenfalls prima geklappt.

Was frühstückt ihr denn am liebsten? Oder seid ihr eher die In-letzter-Minute-aus-dem-Bett-winden-und-in-Uni/Arbeit/Schule-Hetzen-Menschen?

livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist Psychologin, statt aber die Seelen anderer Menschen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comments (4)
  1. Oaaaar nommmm… Ich habe nun endlich wieder Internet und arbeite mich gerade durch DAS INTERNET der letzten 10 Tage…
    Die Pancakes sehen echt super lecker aus! Und Die Fotos sind so schön heimelig-herbstlich
    Liebe Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published.