Adventskalender #3: Ein Briefchen für jeden Tag (+ Gewinner)

Heute will ich euch mal noch meinen Adventskalender-Favoriten zeigen, den ich für meine Schwester gebastelt habe. Obwohl der Kalender an sich sehr simpel ist (nichts anderes würde ich mich trauen ihr zu schenken), war er wohl der aufwendigste.

Dürfte daran liegen, dass jedes der Kuverts, welche ich mit Aquarell-Stiften mit den Zahlen von eins bis 24 versehen habe, gefüllt ist mit einem positiven Motto für den Tag.

In den Kuverts sind Fotos, schöne Sätze, Erinnerungen, Gedanken und sogar Musik versteckt. Dafür habe ich einige Fotos ausgedruckt; nicht nur persönliche, sondern zum Beispiel auch einfach mal was zum Lachen. Dazwischen gibt es kleine Briefchen von mir, Sprüche und Verse oder kleine Basteleien, alles aus schönem Papier. Außerdem eignen sich kleinere Geschenkchen wie hübsche Notizzettel oder Büroklammern und ich habe zum Beispiel einen kleinen Blumengutschein dazugesteckt. Kann man etwa hier per Mail bestellen. Dank bit.ly lassen sich auch Links so schön auf wenige Buchstaben/Zahlen komprimieren, dass man einen Link zum passenden Lied auf Youtube oder auch auf eine andere schöne/lustige Quelle ergänzen kann.

Das alles habe ich immer einem kleinen Motto verschrieben, sodass jeder Tag etwas Neues bietet.

Solltet ihr auch mit Kuverts basteln wollen, würde ich euch auf jeden Fall empfehlen, Mini-Kuverts zu verwenden. 24 Kuverts füllen dann einen A2-Karton, oder man locht die Kuverts und hängt sie etwas platzsparender auf.
Was meint ihr? Habt ihr noch Ideen oder Ergänzungen, wie man Mini-Kuverts für den Adventskalender füllen könnte?
Weitere Ideen gibt es sicherlich heute hier!

 

Ach ja; da war noch etwas! Warum erinnert mich niemand daran, dass noch ein Gewinner aussteht?

Steffi, lass mir doch deine Mailadresse zukommen, dann antworte ich dir ganz schnell mit einem Gutschein-Code von Caseapp!

livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist als Psychologin im Personalbereich tätig, statt aber Seelen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt für Livera und andere Onlineformate, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comments (12)
  1. Wirklich einfach hübsche Ideen hast du für den Adventskalender, da hab ich mir gleich ein paar gemerkt für meinen Freund (denn das ist richtig schwierig!).

    Viele Grüße
    Lena

  2. Dein Adventskalender kann sich echt sehen lassen und wird sicher viel Freude bereiten. Das mit den Briefchen muss ich mir merken.
    Ich möchte dich einladen, bei meiner Linkparty #adventskalenderliebe mitzumachen. Es sind schon einige tolle Kalender verlinkt worden und ich würde mich freuen, wenn du vorbei schaust. (Backlink nicht vergessen) Liebe Grüße, caro

  3. Da hatten wir ja die gleiche Idee dieses Jahr!
    Kuverts als Kalender sind eigentlich so simpel und doch wirkt es toll. Mit meinem bin ich auf jedem Fall wirklich zufrieden und deiner sieht auch schön aus.
    Alles Liebe
    hope

  4. Oh, das ist ja eine wundervolle Idee! Ich habe auch schon nach einem schönen Geschenk für meine Schwester gesucht und immer ein kleines Heft im Kopf, das ich mal bei Thalia gesehen hatte: Da waren Gutscheine für verschiedene Situationen drin. Eine Stunde Telefonieren, gemeinsam eine Kugel Eis essen, ein offenes Ohr etc. Lauter Dinge um gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen. Ich glaube, das werde ich mit deiner Idee kombinieren. Da wird sie sich bestimmt freuen

    Liebe Grüße
    Kathleen

  5. Bei der Suche nach einem schlichten und schönen Adventkalender für meinen Freund bin ich hier gelandet – perfekt für meinen Zweck! Finde deine Idee toll und auch die Umsetzung sehr gelungen!! Wirklich schön

    LG mariarika

Leave a Reply

Your email address will not be published.