Wenn aus Papier eine Kuh wird…


Heute zeige ich euch ein klasse Geschenk! Wer mich oder meinen Blog kennt, weiß, dass ich nicht unbedingt der Typ für Bastelsets oder ähnliches bin. Das muss dann schon was besonderes sein.

Wirklich besonders ist Anastasias Origami Kuh, die sie neben der Origami Giraffe und dem Origami Pferd über ihr Label Papershape vertreibt. Besonders nicht nur deshalb, weil das Ergebnis toll ist, sondern auch weil hinter diesem Projekt ein ausgeklügeltes und durchdachtes System steckt, das in der Umsetzung super einfach ist.

Ich durfte eines der Sets ausprobieren und habe an zwei Abenden eine tolle Wanddeko herstellen können. Ein wirklich tolles und durchaus persönliches Geschenk!



Als die Kuh bei uns ankam (da war sie noch weit davon entfernt eine Kuh zu sein), dachte ich erst mal, dass das Ganze ziemlich aufwendig sein würde. Da ich aber auf Fitzel-Arbeiten stehe, war ich dazu gerne bereit.

Am Ende war das Ausschneiden schnell gemacht, das Falten erklärt Anastasia mithilfe eines Brotmessers (meiner Meinung nach der einzige etwas mühsamere Schritt) und das Kleben macht wirklich Spaß! Es gibt eine detaillierte Anleitung dazu, die allerdings im ersten Moment aufwendiger aussieht, als sie ist. Man nimmt immer das durch Nummern beschriebene Teil dazu und klebt entsprechend der Zahlen mit den mitgelieferten Klebepads.

Wenn ihr also noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk seid…

Für kurze Zeit gibt es jetzt außerdem auch Weihnachtsschmuck in der 3d-Origami-Technik! Und Anastasia schreibt übrigens auch noch einen ganz tollen Blog!

Was meint ihr?

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHOWHIDE Comments (4)
  1. Boah, sieht das cool aus!
    Ich stehe nicht so auf Geweihe, einfach weil das für mich in eine Jagdhütte oder Ähnliches gehört – diese Version ist aber total witzig und ein echter Hingucker! Außerdem weckt das nicht diesen „altmodischen“ Vintage-Eindruck, weil´s ein neues Design hat.

    1. Danke Hanna! Die Geduld hält sich aber tatsächlich in Grenzen und die von Anastasia veranschlagte Zeit habe ich wohl auch nicht ganz benötigt.
      Außerdem macht es irre Spaß, wenn man mehr und mehr erkennt, woran man da gerade klebt

      LG Vera

Leave a Reply

Your email address will not be published.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/35/d644304940/htdocs/wp-content/themes/christina-wp/inc/misc.php on line 214
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.