DIY: Geschenke aus der Dose


Am Wochenende wurde es zum ersten Mal dieses Jahr richtig kalt. An manchen Orten hat es ja tatsächlich geschneit! Dank unseren lieben Anwälten hier im Haus mussten wir unsere eigene Heizung zwar immer noch nicht einschalten („Die Deutschen sagen immer Einschalten statt Aufdrehen“ korrigiert mich mein österr. Tageskind), aber draußen sind jetzt die beleuchteten Christbäume, Sterne und Lichter nicht mehr die einzigen Anzeichen, dass wir uns auf den Dezember zubewegen.

Wer mir auf Instagram folgt, hat vielleicht mitbekommen, dass ich schon vor sehr langer Zeit zum ersten Mal in diesem Jahr Geschenke verpackt habe – nämlich für den re:BLOG. Eine Idee, die mir besonders Spaß gemacht hat, war die, Dosen wiederzuverwenden. Nachdem ich erst dachte, ich setze kleine Päckchen zum Zubinden in die Dosen, ist mir etwas viel Besseres eingefallen…

Verwendet wurden:

  • Dosen + Dosenöffner
  • etwas dicken Karton
  • Heißklebepistole
  • Schere, Stift & Dekozeugs

Ich habe ein paar Dosen statt an den praktischen Laschen, von unten mit dem Dosenöffner geöffnet. Dabei bleibt ein kleiner Rand stehen. Wenn man den zu verschenkenden Gegenstand dann in die (natürlich gründlich gereinigte) Dose gepackt hat, kann man ein Stück Karton in der Größe der Öffnung abzeichnen, ausschneiden und mit der Heißklebepistole in die Öffnung kleben, sodass die Dose verschlossen wird.
Der Beschenkte kann dann sein Geschenk an der Lasche aufziehen.

Ich könnte noch Hunderte von den Dingern basteln, aber man muss ja auch erst mal die passenden Geschenke haben . Seid ihr schon im Weihnachtsfieber??

livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist als Psychologin im Personalbereich tätig, statt aber Seelen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt für Livera und andere Onlineformate, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comments (4)
  1. Dosen haben noch nie festlicher ausgesehen. Da macht dir so schnell keiner was vor! Ich würde direkt meine Geschenke so verschenken. Oder einen ganzen Dosen Adventskalender daraus bauen
    Alles Liebe
    hope

  2. Was für ne coole Idee! Ich hab das noch nirgendwo gesehen, wär auch nie drauf gekommen! Man packt sein Geschenk auf, indem man an der Lasche zieht…wie cool!
    Liebste Grüße, Anna

Leave a Reply

Your email address will not be published.