DIY Laptop-Envelope


Manche Projekte liegen ewig bereit zur Veröffentlichung und trotzdem packe ich sie erst ewig später in einen Artikel. Diese Fotos hier hat meine Mutter im Januar/Februar von mir gemacht, als sie zu Besuch war („Mach die Finger mal nicht so verkrampft“).

Wir haben meiner Schwester zum Geburtstag einen leichten Laptop zum Mitnehmen geschenkt und dafür brauchte es noch eine schöne Hülle. Weil es bei mir immer schnell gehen muss (ich lasse genügend Zeit bei anderen Dingen auf der Strecke ), hab ich Leder und Nieten zusammengesucht und losgelegt. Weil schnell und einfach, will ich das gleich mal noch hier erklären.

Ich brauchte nur

  • ein großes Stück Leder
  • zwei Nieten
  • einen Nieten-Knopfdruck-Verschluss
  • Kreide, Cutter & Unterlage

Ich habe einfach den Laptop mitten auf der rauen Seite des Leders platziert und rundherum mit Kreide angezeichnet. Nach unten und den Seiten habe ich nochmal jeweils einen Lederlappen + Breite des Laptops angezeichnet und nach oben etwas mehr für den Taschendeckel. Alle Ecken abgerundet, habe ich einmal rundherum mit dem Cutter geschnitten. Anschließend brauchte ich nur noch erst das untere, dann die Seitenteile nach innen klappen und mit den beiden Nieten nach Anleitung fixieren und dann noch den Verschluss anzubringen. Unregelmäßiges Leder kann man außerdem noch bügeln, wenn man etwas Backpapier zwischen Leder und Eisen legt.

Der Artikel musste jetzt wirklich dringend veröffentlicht werden, bevor die Februar-Bilder wirklich unpassend werden. Das Wochenende hat uns ja endlich Summerfeeling beschert! ♥

Euch allen eine tolle restliche Woche!

livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist Psychologin, statt aber die Seelen anderer Menschen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comments (4)
  1. So hübsch! Und natürlich hast du wieder so schönes Leder und die passenden Nieten parat…
    Ich finde die Kreidemarkierungen auf dem Leder irgendwie total schick. Vor allem die abgerundeten Ecken und die überzeichneten Ecken. Hat was…

Leave a Reply

Your email address will not be published.