Adventsgirlande aus Kraftpapier

Kraftpapier Adventskalender

 

Ich hatte eigentlich nicht vor, einen Adventskalender zu basteln (Elisa hat mir diese Aufgabe blogtechnisch ja eigentlich mehr als abgenommen), aber nachdem sich meine Großeltern schon beim letzten Adventskalender so gefreut haben und sie eine kleine Aufmunterung gerade gut gebrauchen können, habe ich mir doch was überlegt. Am Ende brauchte es nur einen Bastelabend und nochmal einen Vormittag und alles war fertig. Wenn ich die Bilder jetzt so ansehe, fällt mir auf, dass das Ergebnis ganz schön vintage und in viel zarten rosa-grün-Tönen wurde. War nicht geplant, lag wohl eher an dem Papier, das ich noch zuhause hatte und mir da zusammengesucht habe.

Und weil der 1. Dezember ja naht, will ich euch die Adventsgirlande, die dabei rausgekommen ist, auch noch zeigen. Es ist wirklich eine Idee, die sich ganz schnell und einfach und ohne spezielles Material nachbasteln lässt.

 

DIY Adventskalender Girlande

Deko DIY Adventsgirlande

Baeckergarn für die Fähnchen der Girlande

Zahlen gestalten für die DIY Adventsgirlande

 

Man braucht wirklich nur etwas Kraftpapier/Packpapier, ein paar Papierreste und hübschen Bäckergarn. Ich habe für die Girlande die Nähmaschine benutzt, das könnt ihr aber auch mit dem Garn machen. Außerdem braucht ihr eine Schere, einen hochwertigen schwarzen Stift, Klebestift (nichts Flüssiges!) und eine Stopfnadel.

Aus dem Kraftpapier habe ich 24 Rauten geschnitten und jeweils in der Mitte zu kleinen Fähnchen gefaltet. Auf jedes dieser Fähnchen habe ich dann ein hübsch zugeschnittenes und mit einer Zahl von 1-24 beschriftetes Tonpapierschild geklebt. Gefüllt habe ich die Fähnchen, indem ich kleine farbige Zettel mit schönen Versen, Zitaten, Gedanken, Unternehmungsideen, Rezepten, Rätseln,… gefüllt habe. Diese Zettel habe ich meist eingeklebt, wenn sie größer waren und herausnehmbar sein sollten, habe ich sie einfach mit ein paar Stichen festgenäht. So kann man einfach den Garn an einer Stelle aufschneiden und das Zettelchen entnehmen. Ihr könnt ja auch nur eines davon auswählen, wenn ihr genügend „Material“ findet.

Danach habe ich die Fähnchen in die richtige Reihenfolge gebracht und einfach mit der Nähmaschine zusammengenäht. Mit der Stopfnadel habe ich ein Stück Bäckergarn jeweils durch die Spitze gefädelt und zu einer Schleife gebunden, die das Fähnchen verschließt. Die äußersten Fahnen habe ich noch mit Nieten versehen, um sie daran aufzuhängen.

 

Adventskalender Girlande basteln

DIY Adventskalender

DIY Adventskalender als Girlande aus Kraftpapier

 

Gehört ihr zu den Adventskalender-Bastlern? Ich bin immer wieder beeindruckt, was sich manche Freundinnen (und manchmal sogar deren Freunde!) von mir jedes Jahr antun. Ich dachte ich warte mal ab, ob mein Freund jemals auf die Idee kommt. Schätze, ich habe damit lange meine Ruhe .

Aber auch wenn ich mich jedes Jahr zu cool fühle für das ganze Weihnachtszeugs: Am Ende macht es ja doch einfach Spaß…

 

Adventskalender DIY Nähen

Kraftpapier Adventskalender mit gebastelten Zahlen 1-24

livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist als Psychologin im Personalbereich tätig, statt aber Seelen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt für Livera und andere Onlineformate, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comments (2)
  1. Gute Idee! Danke. Ich will nämlich noch einen Witzekalender für meine Neffen basteln und wusste nicht, wie er aussehen soll. Und mit kleinem Baby sollte es außerdem schnell gehen.
    LG Sabrina

    1. Ui, das stelle ich mir mühsam genug vor, 24 Witze zu finden!
      Immerhin kann man auf die Art keine Pointe vorwegnehmen, daran scheitere ich nämlich bei Witzen

Leave a Reply

Your email address will not be published.