Last Minute Weihnachtsbäckerei

Einfache Weihnachtsrezepte

 

Ich gebe zu, meine Weihnachtsplätzchen dieses Jahr kamen vom Bäcker. Super lecker, bisschen teuer, aber absolut stressfrei – kann ich sehr empfehlen ;). Als ich dann allerdings eines Abends zu einem Telefondate versetzt wurde, habe ich spontan zwei Eier gekauft und doch  noch was selbst gebacken: 2 Bleche, 2 Sorten. Ich bin so begeistert von den Müslikeksen, dass ich euch das noch zeigen wollte! Es gibt keine besseren und gesünderen Weihnachtsplätzchen und für das Weihnachtsding sorgt ein bisschen Zimt. Backen ist bei mir immer so ein Experimentieren, ich werde nie lernen, mich an Rezepte zu halten und deshalb wird aus mir wohl nie eine gute Bäckerin werden, aber dieses Rezept ist wirklich (trotz Experimenten) toll gelungen…

 

Einfache und super einfache Kekse zu Weihnachten

Gesundes Weihnachtsgebäck: Müslikekse

Für die Müslikekse

  • 1 Ei und
  • 100g Zucker

schaumig schlagen.

  • 200g Traube-Nuss-Müsli
  • 1 EL Zimt und
  • Prise Salz

untermischen und zu einer Masse verrühren. Auf dem Blech kleine Häufchen formen und max. 15 Minuten bei 200 Grad Unter-/Oberhitze backen.

 

Die Butterkekse sind noch mehr Experiment und auch gut geworden, allerdings kriege ich das Rezept wohl nicht mehr zusammen… Vielleicht könnte man mit einem Rezept für Lemon Thins da hinkommen?

 

Euch allen eine schöne entspannte restliche Vorweihnachtswoche!

 

Rezept für Müslikekse

Einfache und gesunde Weihnachtskekse

livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist Psychologin, statt aber die Seelen anderer Menschen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.