Buche + Leder = Badverschönerung

 

Kurz bevor ich ausziehe, bin ich eigentlich so zufrieden wie nie zuvor mit meinem Bad. Das ist ja immer so, oder? Es könnte allerdings auch ein bisschen daran liegen, dass ich vor einiger Zeit das hundertste Badezimmerprojekt umgesetzt habe. Und bevor ich gar nicht mehr hier wohne, muss ich das doch nochmal zeigen auf Livera!

Damit auch unsere Gäste immer genügend Platz für Handtücher haben, wollte ich schon länger eine Stange oder sowas. Aus dem Holzverschnitt unserer Gaderobe (auch sie werde ich vermissen) habe ich also eine Handtuchstange gebaut, indem ich sie einfach in Lederschlaufen gelegt habe. Die Haken sind aus der IKEA-Küchenabteilung, so kann man auch mal was anderes außer Handtücher aufhängen. Das Ding ist so praktisch, dass es wahrscheinlich mit umziehen wird, denke ich .

Die Sukkulente ist mein ganzer Stolz, weil sie die einzige ist, die ich noch nicht klein gekriegt habe. Es wäre untertrieben zu sagen, ich hätte keinen grünen Daumen. Sogar Hauswurz geht bei mir ein… Mal sehen, wie lange sie es noch macht!

 



livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist Psychologin, statt aber die Seelen anderer Menschen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.