Kleiner Einblick in die neue Küche

DIY Küche

 

Wenn da schon mal zwischendurch die Abendsonne die Wohnung flutet, muss das doch festgehalten werden. Obwohl wir schon seit drei Wochen in der neuen Berliner Wohnung leben, ist noch nichts komplett fertig. Immerhin nimmt die Küche langsam Gestalt an.

Ich fand das eigentlich sehr gut, dass die Küche leer war, weil wir so selbst einrichten konnten, aber natürlich ist es auch viel Arbeit und gerade die erste Woche ohne Waschbecken war mühsam! Wir wollten viel Edelstahl, gleichzeitig musste es praktisch sein, weil die Küche sehr klein ist und das Budget natürlich auch nicht endlos.

Ich wollte unbedingt den Esstisch in der Küche haben, obwohl es ein großes Wohnzimmer mit genügend Platz gäbe. Auch wenn mein Freund anderer Meinung war, hat er mir geholfen, ein Konzept zu finden, in dem neben DIY-Einbauküche auch ein größerer Tisch Platz hat. Mal sehen, wie schnell es uns zu eng wird, immerhin sind wir ja personenmäßig gewachsen und auch mein Bruder hat so seine Vorstellungen, wie die Küche aussehen soll. Bei der großen Spülarmatur waren wir uns von Anfang an einig. Ich wollte sie eigentlich vor allem, weil sie so toll aussieht, aber sie ist so unglaublich praktisch, dass ich sie schon nach wenigen Tagen nie wieder hergeben würde! Bisher haben wir maximal zu fünft am Tisch gesessen, da wird es langsam schon kuschelig. Mein Bruder ist ein unglaublich geselliger Mensch und auch wenn ich es genauso schön finde, Leute in der Wohnung zu haben, war mir wichtig in der Küche Platz zum Sitzen zu haben, sodass das Wohnzimmer auch mal frei bleiben kann – für Übernachtungsgäste oder auch als Puffer zu unserem Schlafzimmer ;). Ruhig war es hier jedenfalls seit unserem Einzug noch nicht und gerade erlebe ich den ersten Moment, in dem ich alleine in der Wohnung bin. Mein Bruder in der Arbeit, mein Freund in der Uni, Besuch wieder zuhause und ich an meinem neuen Schreibtisch, der so unglaublich vernachlässigt wurde, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll…

 

Weck Küchenglas

Gastrospüle

Cappuchino aus schicker Maschine

Gemütlich sitzen in der Küche

Küche Berlin selbst einrichten

Dekorativ und lecker: Gartenkräuter

Dekorativ aufbewahren

Viel Edelstahl in unserer kleinen Küche

Persönliche Bilder als Deko für die Küche

Edelstahlregal für die Küche

livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist Psychologin, statt aber die Seelen anderer Menschen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comment (1)

Leave a Reply

Your email address will not be published.