Clutch goes Pochette

Kleines Taschen DIY

 

Bei diesem herrlichen Wetter nur ein ganz klitzekleines DIY von mir heute, weil es mich so begeistert, dass es so gut aussieht! Nein, die Clutch hab ich nicht selbst genäht, mein Freund hat sie mir vor langer Zeit mal geschenkt. Sie ist fairtrade, aus wunderschönstem Leder, es passt alles Wichtige rein und nicht mehr und ich liebe sie!

Eine Umhängetasche suche ich dagegen schon richtig lange (dachte schon, die hier von Ralph Lauren wäre die Lösung, hatte allerdings sofort Risse im Henkel). Ich hasse es einfach, immer diese großen Taschen mitzuschleppen, auch dann, wenn man sie gar nicht braucht, also kam ich auf die Idee, vielleicht irgendwie die Clutch abzuändern – ohne sie zu beschädigen.

 

Fairtrade Clutch anpassen

Baumarkt DIY Tasche

 

Im Baumarkt gibt es beim Segelzubehör diese Kettchen und ich wollte schon immer mal eine Tasche daraus machen. Man kann einen der Ringe aufbiegen, den Ring des anderen Endes einreihen und wieder zubiegen, sodass man eine geschlossene Kette bekommt. Das Beste ist, dass bei Bauhaus schon das Werkzeug bereit liegt. Ein DIY To Go sozusagen. Ich habe also einfach die Kette in die Klappe gehängt und fertig. Bei mir hält das sogar so gut, dass ich die Tasche öffnen und das Handy rausnehmen kann, ohne dass die Kette rausrutscht. Einfacher geht nicht, oder?

Ich werde demnächst nur noch Clutch tragen – mit Henkel .

 

Tasche mit Henkel ohne Nähen

DIY Wildledertasche

Neue Lieblingstasche

 

livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist als Psychologin im Personalbereich tätig, statt aber Seelen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt für Livera und andere Onlineformate, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.