DIY: Beton-Ablageflächen für den Flur

TRONES Ikea Hack

Ikea TRONES Hack

 

Mir ist bewusst, dass dieser Post den totalen Paolo Roversi Overload liefert. Aber das Bild passt einfach zu gut zu den schönen neuen Betonablagen. Eigentlich wollte ich schon ganz lange Ablageflächen in der Wohnung. Erst in der Küche, das war dann zu kompliziert, dann im Bad, das war mir doch zu kühl und am Ende kam ich auf den Flur. Beton zu gießen ist allerdings zum einen relativ aufwändig, wenn man so ein großes Stück möchte (das richtige Mischen, Stabilisierung mit Draht, die perfekte Form, das richtige Austrocknen,…), zum anderen ist das Gewicht dann auch sehr schwer, deshalb war ich auf der Suche nach einer Alternative.

Es muss doch eine Art Beton geben, die sich wie Putz auftragen lässt… Und es gibt sie. Ich habe Béton Minéral von Infabe entdeckt und direkt dem Händler geschrieben. Tatsächlich wusste der sofort eine Lösung und kurze Zeit später hatte ich die Betonmasse und einen Versiegelungslack im Flur stehen.

 

Holz mit Beton verkleiden

DIY Betonablagen für den Flur

DIY Beton Verkleidung

DIY mit Beton

 

Die Schuhregale sind TRONES von IKEA und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie oft ich den Satz „Ach, die Schuhregale haben wir auch, aber bei euch sehen die irgendwie gut aus“ schon gehört habe .

Und ja, sie sind verdammt praktisch! Allerdings haben sie eine Art Schale als Oberfläche, die ich weniger praktisch finde, weil sich darin neben Schlüssel und Telefonen gerne mal Staub sammelt. Ich hab mir im Baumarkt deshalb Fichtenholzbretter auf die richtige Größe zuschneiden lassen. Die Bearbeitung mit dem Ton habe ich letztes Wochenende mit meinem Bruder gemacht und das ging wirklich einfach:

Erst mal musste man das Pulver mit Wasser anmischen. Das geht mit viel weniger Aufwand und Kraft als mit echtem Beton, man braucht nur ein bisschen Geduld beim Rühren. Dann streicht man die Masse wie Spachtelmasse auf das Holz. Empfohlen wird eine zweite Schicht nach der ersten Trocknung, wir haben das aber auf die kleine Fläche nicht gebraucht. Wenn alles nach 48 Stunden durchgetrocknet ist, wird es noch etwas abgeschliffen und versiegelt. Ich bin ja sowieso ein Epoxidharz-Fan und auch bei der Versiegelung mischt man zwei Komponenten, die man dann wie Farbe aufstreicht. Erst jetzt ist das Material wasserdicht, geschützt und vor allem sieht es erst jetzt so richtig nach Beton aus. Nachdem man mit dem Material auch ganze Duschwände, Arbeitsflächen,… beschichten kann, bin ich jetzt echt am Überlegen…

 

Schuhschrank verschönern mit Beton

DIY Beton für den Flur

TRONES Ikeahack auf Livera

 

Auch wenn ich das Projekt nicht als Werbung erachte, muss ich es als solche kennzeichnen, weil mir das Material freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde. Ich habe es allerdings selbst ausgewählt und habe kein Geld für den Artikel bekommen. So.

Und wenn ihr noch werbefreie DIY-Inspiration sucht, guckt mal beim Creadienstag!

 

DIY TRONES Beton Ikeahack

livera

Vera startete 2012 den Blog Livera. Sie ist Psychologin, statt aber die Seelen anderer Menschen auszulesen, ist sie unterwegs, schreibt, bastelt, läuft, näht, kombiniert, kocht und entdeckt sie. Ganz ohne Psychoanalyse, allerdings vielleicht doch mit etwas mehr "Wie fühlt sich das an?".

SHOWHIDE Comments (8)
  1. Hmmmmmm Das bringt mich echt zum Nachdenken. Sieht super gut aus. Ähnliches hatte ich auch schon vor. Nur habe ich jetzt einen 40kg Sack Beton unterm Küchenschrank liegen
    Muss ich mir unbedingt merken!
    XOX

  2. Super Idee, sieht aus wie ein Designerteilchen aus einem teuren Shop. Könnte man mit dem Teufelszeug auch hässliche Vasen usw. verschönern?
    Liebe Grüße aus dem Norden von Mo

    1. Hallo Mo,

      nachdem man auch Fliesen ohne Grundierung o.ä. verputzen kann, kann ich mir das schon vorstellen. Wenn du es ganz sicher wissen willst, frag doch direkt bei Infabe nach, die haben mir sehr schnell geantwortet und kennen sich damit aus.

      Liebe Grüße,
      Vera

Leave a Reply

Your email address will not be published.