DIY-Idee für Valentinstag

Last Minute 14. Februar

Valentinstag Idee DIY

 

Während ich auf den Seychellen den wahrscheinlich ultimativen Pärchenurlaub erlebe, ist mir eben noch eingefallen, dass morgen ja Valentinstag ist. In den Sozialen Medien wird diskutiert, ob man ihn blöd oder gut finden soll und ich habe mich dazu entschlossen, einfach keine Meinung dazu zu haben. Man muss ja nicht immer alles so super deep bewerten und wenn ich euch jetzt erzählen würde, dass mein Partner und ich uns so lieben, dass wir ja ohnehin das ganze Jahr… es will ja doch keiner hören und so ganz stimmt es auch nie. Abgesehen davon finde ich, dass man den Valentinstag auch gut für Mamas und Freundinnen einlösen kann. Ich habe zum Beispiel letztes Jahr Blumensträuße verschickt, während mein Freund wahrscheinlich gar nicht mitbekommen hat, dass da der 14. Februar vorbeirauscht… Eine Idee, die ich allerdings vor ein paar Jahren (wenn auch zu einem anderen Anlass – daher der Mohn, den wir eigentlich erst im Frühsommer genießen dürfen) umgesetzt habe, will ich aber noch teilen. Man kann sie nämlich von „mal eben schnell“ bis zu „monatelanges Projekt“ ziemlich individuell umsetzen.

 

Valentinstag

 

Ich habe zunächst einmal ein Bild von meinem Freund und mir aus jedem Beziehungsjahr rausgesucht. Man kann die Idee natürlich genauso für jeden Monat umsetzen, wir waren zu dem Zeitpunkt allerdings 10 Jahre zusammen, also war das schon ein bisschen was Arbeit. Abgesehen davon hätte ich aus den früheren Zeiten kaum mehr als 1-2 Fotos pro Jahr gefunden. Es macht superviel Spaß in alte Zeiten einzutauchen, außerdem habe ich mir für jedes Jahr in Erinnerung gerufen, was uns so bewegt und geprägt hat. Genau über diese Eigenschaften habe ich noch ein bisschen nachgedacht und mir einen symbolischen Gegenstand dazu überlegt. Es ist nicht so einfach, wenn man nicht einfach Schrott verschenken möchte. Für das Motorrad-Jahr gab es einen Schraubenschlüssel, den mein Freund eh brauchte, Macarons für das Jahr mit der langen Frankreich-Reise, einen Kunst-Print,…

All diese Kleinigkeiten habe ich zusammengesucht und mit dem Foto verpackt. Wenn ich ehrlich bin, ich glaube ich hatte sogar noch für jedes Jahr etwas dazu geschrieben. Das Spannende ist ja aber eigentlich zu hören, wie der andere das Jahr interpretiert und den Gegenstand dazu in Beziehung setzt. Gibt auf jeden Fall ein bisschen schönen Gesprächsstoff! Ich gehe jetzt mal meinen Freund fragen, ob er sich noch erinnert, was da noch so alles drin war…

Das Ganze funktioniert natürlich auch super für Freund/innen oder andere Valentins und Valentinas .

 

Kleine Liebesbotschaften Valentinstag

Partner Geschenk romantisch

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.