Verliebt, verlobt,… spontan standesamtlich verheiratet

 

Rivera Ringtausch Hochzeit

 

Wenn ihr auf instagram folgt, habt ihr es vielleicht schon gesehen: Ich habe letzte Woche geheiratet. Standesamtlich, groß feiern werden wir erst 2020. Und weil ich so oft gefragt wurde, ob denn was auf den Blog kommt oder ob es wenigstens Fotos gibt, habe ich mal ein paar davon rausgesucht. Ist ja gar nicht so einfach, von solchen Gemeinschafts-Events dann Fotos zu finden, auf denen keine Gesichter außer unseren erkennbar sind. Auch die hübsche Standesbeamtin, die auf den Fotos von meinem Bruder doch relativ häufig auftauchte, darf ja hier nicht erkennbar sein.

Ich hatte mir eigentlich immer fest vorgenommen, nie zu heiraten. Ich stehe nicht auf Kitsch und bin kein romantischer Mensch. Aus einer sinnvollen Entscheidung wurde aber in der Schwangerschaft doch eine ziemlich spannende Sache. Schön ist nicht nur, was dabei zwischen uns beiden als Paar passiert, sondern vor allem, wie viel Liebe man von außenrum bekommt. Es ist soso schön und das Beste an dieser Schwangerschaft, wie sehr sich Freunde, Familie, Bekannte und Kollegen für uns und auf unsere Familie und das Baby freuen. Dass sie es genauso spannend und unfassbar finden wie wir und so unglaublich liebe Worte und Gesten dafür finden!

 

Inspiration Hochzeitsparty

Ideen standesamtliche Hochzeit

Wir vor dem Traualtar

Feiern mit Freunden

 

Eeeeeigentlich wollten wir das nur ganz klein. Dass es Sinn macht, wussten wir schon lange, unsere Entscheidung war dann aber doch spontan. Ich dachte, wir gehen zu Zweit aufs Standesamt. Mein Freund, den ich mittlerweile (immer häufiger ) meinen Mann nenne, hat dann Trauzeugen ins Spiel gebracht. Eigentlich eine schöne Idee, dann können die anderen nachher für mich Sekt trinken und man macht irgendwie noch was Schönes gemeinsam. Vielleicht ein Boot mieten. Ich habe also in die WhatsApp Familien-Gruppe gepostet. Dass wir nächste Woche heiraten und sich niemand verpflichtet fühlen soll. Mein Freund hat seine Familie per Telefon benachrichtigt und dort nahm man das Ganze schon ein bisschen ernster. Es wurden einige Flüge gebucht und wir haben doch noch den ein oder anderen mehr eingeladen. Ringe! Ich habe auch noch eine Sondergröße und als wir beim Juwelier auf die Frage nach dem Termin „nächsten Montag“ antworteten, haben die erstmal schön gelacht. Dann eben nicht der Brilliantenring, sondern wie geplant etwas schlichtes klassisches (ich altes Sales-Opfer! Wenigstens hat sie uns am Ende die perfekt dezenten Ringe verkauft). Dazwischen kam mein Chef mit unserem CFO auf mich zu, um mir von einem abgesprungenen Investor zu erzählen. Es folgten Vorbereitungen für über 60 Entlassungen und trotzdem denke ich an diese Tage zurück als Tage mit einem immensen Teamzusammenhalt. Die Benachrichtigung aller Mitarbeiter, dass unser Kerngeschäft eingestellt wird, wurde dann auf nach meiner Hochzeit verlegt. Und ich musste noch ein Catering organisieren. Dann diesmal eben ganz simpel und ohne viel DIY.

 

Livera verheiratet

Livera Hochzeit

Livree Hochzeit Ideen DIY

DIY Buffet für die Hochzeit

Trauung kalte Häppchen

Häppchen Ideen

Häppchen

Livera Hochzeit

Hochzeitsfeier

Selbstgemachte Menükarten

Hochzeitsfeier

Livera Hochzeit

Vera verheiratet

 

Wir hatten an diesem Montag Übernachtungsgäste, die morgens mit uns Häppchen vorbereiteten. Am Vorabend wurde ich von ihnen beim Kuchenglasieren fast mit Thrombose-Verdacht ins Krankenhaus geschickt, wir beschlossen aber, dass die Beinschwellungen nicht weiter gefährlich sind. Und nicht so wichtig wie der Kuchen.

Am Ende kamen 20 Leute. Und als wir gegen 12 Uhr vor dem Standesamt warteten auch überraschend meine Mutter und mein Onkel. Die Standesbeamtin war unglaublich lieb, las Gedichte über die Liebe vor, machte nette Witze über unseren Wohnort, vorbereitet hatte von uns natürlich niemand was (sehr zur Enttäuschung meiner Trauzeugin, die uns schwere Vorwürfe machte – aber wer weiß schon, was da von einem erwartet wird) und dann waren wir plötzlich verheiratet.

Unsere Freunde und Familie verbrachten den Nachmittag bei sehr viel Sekt und Champagner bei uns (Bier hatte ich ausdrücklich untersagt), es gab Kuchen und kalte Snacks und gegen Abend hatte das französische Bio-Weinlokal La Malo ein schönes Menü für uns vorbereitet. Was aber vor allem bei mir hängen bleibt, sind die lieben Worte, die gesagt, geredet und geschrieben wurden. Es sind eben doch nicht nur die Schwangerschaftshormone, die mich in diesen Tagen so glücklich machen .

 

Livera Hochzeitsfeier

Livera Desert

Livera Heirat

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHOWHIDE Comments (2)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.