Minimalistische DIY Weihnachtskarten

DIY Weihnachtskarten

 

Dieses Jahr gebe ich mir so richtig Mühe, den Weihnachtshype mitzumachen. Anstatt wie in den letzten Jahren zu Zweit feiern wir dieses Jahr mit 11 Personen und sind gerade schon dabei alles mögliche vorzubereiten. Das macht natürlich auch ungemein Weihnachtslaune und eine Idee kommt zur anderen. Ich möchte es festlich, aber auch simpel. Zu viel Kitsch ist nicht mein Ding. Meine Idee für Weihnachtskarten war also zunächst ein silberner schwungvoller Schriftzug auf weißem hochwertigen Papier. Es wurde dann Gold, weil ich mit dem Silber nicht zufrieden war und außerdem kam noch dunkelblaue Aquarellfarbe aus dem Kasten meiner Mutter dazu.

 

DIY Weihnachtskarten mit Aquarell und Gold

Selbstgebastelte Karten mit Blau und Gold

Aquarell un dGold Karten

Draußen Basteln - Frohe Weihnacht

 

Für den Aquarellfleck habe ich etwas Wasser auf die Karten gemalt und dann mit der Pinselspitze blaue Farbe aufgenommen und in die noch feuchten Stellen gekleckst. Der goldene Schriftzug wurde am schönsten mit den Goldfarben von Faber-Castell (unbeauftragte Werbung). Alle anderen Gel- oder Kugelmarker liefen sofort aus und trocknen bei mir auch immer super schnell ein.

Gold und Blau ist irgendwie eine Kombination, die ich mag. Edel, festlich und trotzdem einfach.

Wie ist das bei euch? Verschickt ihr Weihnachtspost?

 

Ideen für Weihnachtskarten

DIY Karten verschicken

Selbstgebastelte Weihnachtskarten

Loggia Winter

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.