Ein easy DIY für Näh-Anfänger: Kinder-Waschlappen mit Tiergesichtern

LIVERA I Süße Tierwaschlappen für die Kleinsten

 

Ich bin sehr vorsichtig mit Geburtsgeschenken, aber kürzlich habe ich für ein kleines Mädchen süße Waschlappen genäht. Die große Schwester sollte aussuchen, welchen sie behält und welchen das Baby bekommt. Ich fand diese ersten Baby-Bäder so besonders, weil die Kleinen das warme Wasser  genießen und eine ganz tiefe Ruhe im Raum ist. Eine Ruhe, die mit zwei Kindern wohl selten ist…

Und weil ihr die Idee auf Instagram auch mochtet und mir sogar direkt eure Versionen geschickt habt, wollte ich sie nochmal auf dem Blog zeigen! Mein eigenes Mädchen hat natürlich auch zwei Tierchen bekommen. Es geht nämlich so einfach…

 

LIVERA I Kinderwaschlappen selbst nähen

LIVERA I Süße Waschlappen nähen mit Tiergesichtern

LIVERA I Kuschelige Babywaschlappen mit Häschen-Motiv

 

Man braucht nur

  • Frottee oder noch besser ein weiches Gästehandtuch
  • Dicken Garn und Nadeln für die Gesichter
  • Nähmaschine mit Nähgarn und Schere

 

Die Waschlappen habe ich etwas kleiner gemacht, als die für Erwachsene, allerdings groß genug, damit eine Hand darin Platz hat. Die vorhandenen Handtuchsäume habe ich dabei miteinbezogen, weil es sonst sehr viel Arbeit wäre, einen schönen Abschluss zu machen. Frottee zu verzaubern ist eher mühsam, deshalb habe ich das nur dort gemacht, wo die Nahtzugabe knapp ist und auch nur mit ein paar handgenähten Stichen.
Ich finde, die Formen müssen dabei keinesfalls perfekt symmetrisch sein. Ein bisschen Schiefheit macht das Ergebnis erst so süß.

 

  1. Zunächst habe ich pro Waschlappen ein Stoffstück zugeschnitten, das zwei Mal die Maße des Waschlappens nebeneinander hat – plus Nahtzugabe zu allen drei Seiten außer der unteren mit dem Saum.
  2. Aus dem Inneren meines Handtuchs habe ich die Ohren ausgeschnitten. Dazu habe ich einfach zwei Mal (bzw. vier Mal, damit es zwei Ohren pro Waschlappen wurden) die Form mit etwas Nahtzugabe zugeschnitten.
  3. Die Ohren habe ich dann als nächstes genäht, indem ich sie einfach rechts auf rechts einmal Außenrum abgenäht habe. Unten habe ich offen gelassen, denn da verstecken sich die offenen Kanten im Waschlappen.
  4. Dafür habe ich den Hauptzuschnitt vertikal gefaltet und die Öhrchen so innen eingelegt, dass die Ohrspitzen nach unten zeigen. So musste ich nur noch die beiden offenen Seiten – die eine mit den Ohren und die andere Waschlappenseite verschließen, die Kanten etwas verzaubern und alles auf rechts drehen.
  5. Bei den Gesichtern habe ich mich dann von Hand ein bisschen ausprobiert. Ich finde, weniger ist hier mehr.

 

LIVERA I Weiche Babywaschlappen mit Tiermotiven nähen

 

So kleine Geschenke finde ich toll, weil sie nicht so aufdringlich sind und weder Platz wegnehmen, noch kann es passieren, dass die Eltern schon zu viel davon haben.

Meine Nähaktion ist auch schon wieder mindestens zwei Monate her. Ich hinke hier gerade etwas hinterher, obwohl ich noch so viel zu zeigen hätte. Das allerdings halbwegs bewusst, denn wir genießen die letzten warmen Wochen mit unserem Mädchen, solange sie noch den ganzen Tag zuhause ist. In diesem Sinne auch einen schönen Freitag! Fast Wochenende!

 

LIVERA I Geschenk zur Geburt: Häschen-Waschlappen

LIVERA I Geburtsgeschenk: Niedliche Waschlappen

livera

Ich, Vera schreibe seit 2012 auf Livera. Neben Projekten auf Livera und anderen Onlinemedien arbeite ich als Psychologin im Personalbereich, bin unterwegs oder kreativ, baue, berate, koche oder bin begeistert. Die Sache mit der Ironie habe ich immer noch nicht drauf und weil ich manchmal schwer zu verstehen bin, bin ich auch auf keinen Fall zu ernst zu nehmen!

SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/35/d644304940/htdocs/wp-content/themes/christina-wp/inc/misc.php on line 214
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.